Mittwoch, 06. November 2019, 16:10 Uhr
Rimadesio

Showroom in Hamburg eröffnet

Im Herzen Hamburgs, mit Blick auf die historische Speicherstadt, hat Rimadesio seinen zweiten Monobrand Store in Deutschland eröffnet. Der erste deutsche Showroom wurde vor einigen Jahren in München eingeweiht.

Betrieben werden die neuen Räumlichkeiten von rund 150 Quadratmetern im Zippelhaus von Flagstone Hamburg – einem exklusiven Partner der italienischen Marke, der an diesem Standort bereits seit fünfzehn Jahren erfolgreich im Bereich High-End Interiors tätig ist. Die Ausstellung ist nicht nur Geschäft sondern ebenso Treffpunkt für Architekten, Innenarchitekten, Bauträger und Designinteressierte, die sich dort  unkompliziert über Produktqualität, technische Neuerungen, Materialien und Möglichkeiten der Maßanfertigungen auszutauschen und zu informieren.

„Wir sind stolz, dass wir Rimadesio als Partner gewinnen konnten. Auch für Rimadesio bietet der Standort Hamburg großes Potential – nicht zuletzt durch den Hafen als Tor für den europäischen Handel, aber vor allem ist es das kosmopolitische Flair der Stadt, in der die Nachfrage nach hochwertigem Design immer spürbarer wird“, sagen Markus Nölle und Nicola Schüle, Besitzer der Flagstone Hamburg GmbH.

Aus der Produktpalette werden in einem großzügig gestalteten Wohnbereich z.B. die modularen Wandelemente aus der "Abacus Living"-Reihe präsentiert, sowie im Ankleidebereich u.a. der begehbare Kleiderschrank "Zenit" hinter Schiebelementen aus der Serie "Velaria". Ergänzend hierzu bieten alle Räume eine sorgfältige Auswahl an Tischen, Türen, Schiebelementen und Accessoires, deren Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten, Materialien und Oberflächen keinen Wunsch unerfüllt lassen soll.

Neben Hamburg und München gibt es weitere Rimadesio Flagship Stores in Miami, Nizza, Valencia und Vigo, Sidney, Seoul und Bangalore.

Das könnte Sie auch interessieren...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos