Freitag, 08. November 2019, 11:30 Uhr
Bauhauptgewerbe

Auftragseingang und Umsatz relativ stabil

Leicht gesunkener Auftrageingang im Vormonatsvergleich: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im August saison- und kalenderbereinigt 2,6 % niedriger als im Juli 2019. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich sank das reale Volumen der saison- und kalenderbereinigten Auftragseingänge von Juni bis August 2019 gegenüber März bis Mai 2019 um 1,4 %. Dieser Rückgang ist auf das sehr hohe Auftragseingangsniveau, bedingt durch die besonders gute Entwicklung der vorausgegangenen Berichtsmonate, zurückzuführen.


Im Vorjahresvergleich war der kalenderbereinigte reale Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im August 2019 dafür um 0,3 % höher als im August 2018. In den ersten acht Monaten des Jahres 2019 stieg der Auftragseingang real um 4,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Ebenso erfreulich: Auch die Umsätze waren iIm August 2019 im Bauhauptgewerbe 0,1 % höher als im Vorjahresmonat. Dabei stieg die Zahl der Beschäftigten um 1,4 % gegenüber dem Vorjahresmonat. In den ersten acht Monaten 2019 stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum sogar um 6,5 %. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 2,1 %.

Jedoch sanken im Tiefbau die Umsätze im August 2019 gegenüber August 2018 um 0,7 % und im Hochbau um 0,2 %. Unter den umsatzstärksten Wirtschaftszweigen innerhalb des gesamten Bauhauptgewerbes stiegen die Umsätze beim Bau von Straßen mit 4,5 % sowie im Wirtschaftszweig „Sonstige spezialisierte Bautätigkeiten a.n.g.“ (zum Beispiel Gerüstbau) mit 2,6 % am stärksten. Rückläufig entwickelte sich der Umsatz insbesondere im Gewerk „Rohrleitungsbau, Brunnenbau und Kläranlagenbau“ mit -1,7 % gegenüber August 2018.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 10. September 2019, 10:55 Uhr
Bauhauptgewerbe

Umsatz im Juni leicht gesunken

Die Umsätze im Bauhauptgewerbe waren im Juni 2019 um 3,3 % niedriger als im Vorjahresmonat, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mit. Des weiteren stieg... weiter

Mittwoch, 10. Juli 2019, 13:40 Uhr
Bauhauptgewerbe

Umsatzplus von 12,5 % im April 2019

Im April 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 12,5 % höher als im April 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, stieg außerdem die Za... weiter

Montag, 10. Dezember 2018, 10:30 Uhr
Bauhauptgewerbe

Umsatz im September um 6 % gestiegen

Im September 2018 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 6,0 % höher als im September 2017. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren d... weiter

Mittwoch, 26. September 2018, 09:45 Uhr
Bauhauptgewerbe

Auftragseingang im Juli 2018: +1,9 %

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Juli 2018 um 1,9 % höher als im Vormonat. Im D... weiter

Montag, 10. September 2018, 13:10 Uhr
Bauhauptgewerbe

8,5 Prozent mehr Umsatz im Juni 2018

Im Juni 2018 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 8,5 Prozent höher als im Juni 2017. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren im Juni 20... weiter

Montag, 30. Juli 2018, 11:20 Uhr
Bauhauptgewerbe

Auftragseingänge im Mai im Plus

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2018 um 4,6 % höher als im Vormonat. Im... weiter

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:50 Uhr
Bauhauptgewerbe

Fast 10 % Umsatzsteigerung im April

Im April 2018 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 9,8 % höher als im April 2017. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren im April 2018 im... weiter

Mittwoch, 09. August 2017, 14:35 Uhr
Bauhauptgewerbe

Kräftige Umsatzsteigerungen im Mai

Im Mai 2017 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 12,8 % höher als im Mai 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren zugleich im Mai ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos