Freitag, 24. Januar 2020, 10:05 Uhr
Agentur Römer

Fokus liegt auf dem Objektgeschäft

Zu Jahresbeginn hat Andreas Römer die Vertretung für den italienischen Möbelhersteller Alias im süddeutschen Raum übernommen. Damit profiliert sich die Agentur Römer als Spezialist für das Objektgeschäft.

„Mit den Marken Lammhults, +Halle, Ragnars, Boom Object und nun Alias liegt unser Fokus nun voll und ganz auf dem Projektgeschäft mit hochwertigen Inneneinrichtungen“ so Andreas Römer. Mit seinem Sortiment an klassischen Büromöbeln wie Konferenztischen und -stühlen, Loungesesseln und -sofas, Outdoormöbeln aber auch Akustik-Lösungen für stark frequentierte Räume, empfiehlt er sich als Partner von Architekten, Innenarchitekten und Interior Designer.

Die Auseinandersetzung mit den Themen Digitalisierung und New Work führten zur Konzentration auf hochwertige Arbeitsumgebungen für den innovativen Mittelstand. Zudem haben sich, so Andreas Römer, die Anforderungen an Arbeitsweisen von Agenten in den letzten Jahren enorm gewandelt. Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen und eine nachhaltige Dokumentation von Konzepten und Prozessen sind ebenso notwendig wie die Präsenz in Social Media. So wird die Agentur Römer 2020 eine komplett neue Webseite entwickeln und ihre Strategie für die online Lead Generierung ausbauen.


Das könnte Sie auch interessieren...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos