Mittwoch, 11. März 2020, 16:10 Uhr
Schramm Werkstätten

Bernd Schellenberg wird überraschend Geschäftsführer

Vor wenigen Tagen hatte Schramm Werkstätten bereits angekündigt, kurzfristig einen neuen Geschäftsführer an der Seite von Susanne Schramm zu bestellen. Nun steht fest: Bernd Schellenberg soll es werden. Laut Pressemitteilung von heute, soll er ab dem 1. April 2020  gemeinsam mit Susanne Schramm für die Leitung des Unternehmens verantwortlich sein.

Bernd Schellenberg war zuvor Direktor Marketing und Vertrieb bei Leolux und in der Position verantwortlich für die Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz. Gemeinsam mit der Inhaberfamilie war er in den vergangenen Jahren maßgeblich an der Neupositionierung von Leolux im deutschsprachigen Raum beteiligt und hat die Lifestyle-Marke Pode und die Contract-Kollektion erfolgreich im Markt eingeführt. Mit seiner über 20-jährigen Branchenerfahrung in der Leitung von renommierten und familiengeführten Möbelherstellern besitzt Bernd Schellenberg ein umfassendes Netzwerk zu Kunden, Lieferanten und Verbänden, heißt es in der Pressemitteilung.

„Ich freue mich sehr auf die neuen, spannenden Aufgaben bei Schramm. Das Unternehmen steht seit Jahren für höchsten Schlafkomfort, beste Qualität und einzigartige Handwerkskunst. Gemeinsam mit Susanne Schramm und den Mitarbeitern möchte ich dazu beitragen, die führende Markposition des Unternehmens auszubauen. Auch in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Digitalisierung werde ich aufgrund meiner Erfahrung sicherlich einige Impulse setzen.“

Susanne Schramm kommentiert den Neuzugang wie folgt: „Mit Herrn Schellenberg konnten wir einen absoluten Branchenkenner und Experten für unser Unternehmen gewinnen. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit ihm genau die Themen angehen werden, die in der Vergangenheit vernachlässigt wurden. Meinen ausdrücklichen Dank richte ich auch an seinen bisherigen Arbeitgeber Leolux, dessen ebenso kollegiales wie unbürokratisches Handeln einen raschen Wechsel von Herrn Schellenberg zu Schramm ermöglicht hat.“


Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 20. November 2014, 16:00 Uhr
Schramm Werkstätten

Trauer um Jörg-Achim Fass

Sein Tod kam viel zu früh und völlig unerwartet: Gestern verstarb Jörg-Achim Fass im Alter von 51 Jahren. Abrupt wurde der Exportleiter der Schramm Werkstätten durch eine schwere Erkrankung aus dem... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos