News huge haefele
Donnerstag, 02. April 2020, 10:00 Uhr
Häfele

Kurzarbeit in vielen Bereichen

Auch die Häfele Gruppe mit Sitz in Nagold ist von der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden, zunehmend schwierigen wirtschaftlichen und gesundheitlichen Rahmenbedingungen betroffen. In Abstimmung mit dem Betriebsrat deshalb ab sofort und bis auf weiteres Kurzarbeit für die Belegschaft in Verwaltung, Logistik und den Produktionswerken in Deutschland beantragt.

Für seine Kunden ist Häfele weiterhin da. Der Verkauf ist allerdings in etwas eingeschränkterem Rahmen erreichbar. In vollem Umfang steht der Online-Shop rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche, zur Verfügung. Kunden können sich ab sofort auch unkompliziert unter online-shop@haefele.de schnell registrieren.

Die beiden Häfele Versandzentren in Nagold und Hannover bleiben in Betrieb und arbeiten zuverlässig weiter. Die Lieferfähigkeit ist durch eine gute Warenverfügbarkeit vorerst gewährleitet. Die hohe Sortimentsbreite stellt darüber hinaus zahlreiche Alternativen zur Verfügung. Vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen können sich die Lieferzeiten gegebenenfalls etwas verlängern.

Für die Beschäftigten schafft die Maßnahme in mehrerlei Hinsicht Sicherheit. Sie erhalten unabhängig von der Reduzierungsquote dank einer Gehaltsaufstockung durch das Unternehmen weiterhin einen hohen Teil ihres monatlichen Nettoeinkommens. Das aller Voraussicht nach zeitlich befristete Auslastungsloch kann in einem stabilen Beschäftigungsverhältnis überbrückt werden. Trotz Krise haben so alle gemeinsam die Möglichkeit an einer positiven Zukunft von Häfele weiter zu arbeiten. Wichtige Zukunftsthemen und strategische Projekte werden auch in dieser Zeit weiter vorangetrieben, teilt die Unternehmensleitung mit.

Gegenwärtig lasse sich nicht abschätzen, wann sich die Ausbreitung des Coronavirus soweit verlangsamt hat, dass die Gesellschaft und das Gesundheitssystem im Alltag damit umgehen können. „Kurzarbeit ist eine außerordentliche Maßnahme, die wir nach sorgfältiger Abwägung der Alternativen zum vorausschauenden Erhalt der Arbeitsplätze umsetzen müssen. In diesem Sinne möchte ich Sie ermutigen, mit uns weiter an einem Strang zu ziehen. Diese große Herausforderung können wir nämlich nur zusammen erfolgreich meistern. Unser Ziel ist es, aus der Krise gemeinsam und gestärkt hervorzugehen“, heißt es in einem Brief von Unternehmensleiterin und Gesellschafterin Sibylle Thierer an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 07. März 2022, 14:00 Uhr
Häfele

Übernimmt Connectivity-StartUp

Um seine Kompetenzen für die smarte Vernetzung von Möbeln und Räumen auszubauen, hat Häfele rückwirkend zum 1.1.2022 die Innovationsschmiede ThingOS übernommen. Die internationale Häfele Grup... weiter

Montag, 13. Dezember 2021, 13:09 Uhr
Häfele

Nachhaltiges Dynamik-Zentrum in Nagold geplant

Mit dem Häfele-Dynamikzentrum plant Häfele ein Großbauprojekt und investiert in den Schwarzwälder Stammsitz in Nagold. Das Unternehmen will damit ein ein Bekenntnis zum Standort abgeben und neue ... weiter

Freitag, 22. Januar 2021, 15:00 Uhr
Häfele

Hybrides Messeformat zur „Interzum@home“

Erstmals seit 1959 wird es zur Interzum 2021 in Köln keinen eigenen Häfele-Stand geben. Im gleichen Zuge kündigt der Möbelbeschlag- und Licht-Spezialist jedoch heute an, virtuell unter dem Na... weiter

Montag, 06. Juli 2020, 13:00 Uhr
Häfele

Ende der Kurzarbeit

Eine digitale Messe-Premiere als Ersatz für die ausgefallene Holz-Handwerk in Nürnberg, das Ende der Kurzarbeit im Vertrieb sowie die stetige Verbesserung der durch Corona-Maßnahmen beeinträcht... weiter

Freitag, 19. Juni 2020, 09:00 Uhr
Häfele

Einladung zum digitalen Messe-Event

Da aufgrund der Corona-Pandemie eine „reale“ Messe immer noch nicht möglich ist, entwickelt Häfele das Thema virtuell konsequent weiter. Vom 24. bis 27. Juni lädt das Unternehmen seine Partner zu... weiter

Donnerstag, 23. Januar 2014, 11:45 Uhr
Häfele

Neues Kooperationsprogramm mit dem Handwerk

Mit großem Erfolg präsentierte Häfele auf der imm cologne vergangene Woche das neue Kooperationsprogramm 'MeisterMöbel', das die einzigartigen Leistungen des Schreiner- und Tischlerhandwerks in den... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos