Freitag, 17. April 2020, 16:30 Uhr
Windmöller

Ulrich Windmöller feiert morgen 75. Geburtstag

75 Jahre und kein bisschen „ideen-müde“: Ulrich Windmöller, der die Bodenbelagsbranche seit über 50 Jahren wie kaum ein anderer durch Produktinnovationen nachhaltig geprägt hat, feiert am morgigen 18. April einen runden Geburtstag - Corona-bedingt allerdings nicht wie geplant mit seiner Familie im Urlaub, sondern im kleinsten Kreis zuhause.

So wohlverdient der Ruhestand seit Jahren auch wäre, für den erfolgreichen Unternehmer ist er keine Option. Ende 2018 gründete Ulrich Windmöller die Windmöller Innovations GmbH und widmet sich seither mit bekannter Leidenschaft der Forschung und Entwicklung alternativer, nachhaltiger Rohstoffe auf Biobasis.

Begonnen hat Ulrich Windmöller seine berufliche Karriere nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann in der elterlichen Holzgroßhandlung Mitte der 60er Jahre. Mit dem Zuschnitt von Holzwerkstoffen etabliert er das elterliche Unternehmen zum Service Dienstleister der ostwestfälischen Möbelindustrie. Ende der 70er gründet er in Augustdorf die Witex GmbH. Von dort aus beliefert Windmöller die europäische Möbelindustrie mit qualitativ hochwertigen Möbelfertigteilen. Ende der 80er dann die revolutionäre Entwicklung von Laminatfußböden im DPL (Direct Pressure Laminate) Verfahren. Eine gänzlich neue Bodengattung erobert weltweit die Märkte und etabliert sich als feste Größe im Markt der Bodenbeläge.

2008 präsentiert Windmöller dann die ersten Designbeläge (LVTs) zum Klicken. Eine Erfolgsgeschichte mit nach wie vor weltweit zweistelligen Zuwachsraten pro Jahr. Ein Meilenstein ist 2014 die Entwicklung von „Ecuran“, ein Bio-Polyurethan, das überwiegend aus Pflanzenölen wie Raps- oder Rizinusöl und natürlich vorkommenden mineralischen Komponenten wie Kreide besteht. Windmöller gelingt es mit seinem Team aus Forschung & Entwicklung, petrochemische Polyole durch biochemische zu ersetzen. 10.000 Tonnen Rizinusöl verarbeitet Windmöller mittlerweile jährlich, und „Purline“, der „Cradle-to-Cradle“-zertifizierte, elastische Boden auf Basis dieses Hochleistungsverbundwerkstoffes, ist heute ein Aushängeschild des Familienunternehmens. Eingesetzt wird „Ecuran“ aber seit Jahren auch für hochwertige Akustiksysteme. Das Besondere an Bio Polyurethan ist, dass es nicht nur extrem nachhaltig und ökologisch, sondern zudem extrem strapazierfähig ist.

Die Unternehmensnachfolge hat Ulrich Windmöller bereits 2010 geregelt. Sein Sohn Matthias Windmöller führt als geschäftsführender Hauptgesellschafter die Firmen und seine Tochter Annika zeichnet als Gesellschafterin ebenfalls im Firmenverbund für die Unternehmenskommunikation verantwortlich.

Seine Freizeit verbringt der passionierte Sportler gern auf dem Tennis- oder Golfplatz. Noch wichtiger ist ihm die Familie, seine Frau, seine vier Kindern und sechs Enkelkinder. 

Glückwünschen zu seinem Geburtstag schließt sich die auf diesem Wege Redaktion an.






Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 03. Februar 2021, 10:00 Uhr
Windmöller

Caravan-Roadtrip für Architekten

Ein Caravan wird zum rollenden Markenbotschafter für Wineo, den Bodenbelag von Windmöller. 2021 geht der liebevoll restaurierte „Airstream“-Caravan in Deutschland und Europa auf Tour. „Wir möchten... weiter

Dienstag, 26. Januar 2021, 12:02 Uhr
Windmöller

Christoph Ester ist neuer CFO

Wechsel auf der Position des Chief Financial Officer (CFO) beim ostwestfälischen Familienunternehmen Windmöller: Zum 1. Januar hat Christoph Ester die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Con... weiter

Donnerstag, 10. September 2020, 11:00 Uhr
Windmöller

Mit neuem Gebietsverkaufsleiter Objekt Nord

Das ostwestfälische Familienunternehmen Windmöller ist weiter auf Wachstumskurs und baut die Vertriebsaktivitäten für seine Bodenmarke Wineo aus. Mit Volker Gollenia-Hirte (51) ist seit dem 1. Se... weiter

Donnerstag, 28. März 2019, 16:40 Uhr
Windmöller

Weitere Auszeichnung für den Bioboden

Die Erfolgsgeschichte des "Pureline"-Biobodens von Windmöller geht weiter. Erst im Januar 2019 hat die Kollektion "Wineo 1500 fusion" die Auszeichnung „Winner“ beim Iconic Award 2019 entgegennehme... weiter

Freitag, 01. November 2013, 12:09 Uhr
Windmöller

Veränderung in der Geschäftsführung

Ralph-Friedrich Peter hat die Windmöller-Gruppe zum 31. Oktober 2013 auf eigenen Wunsch verlassen. Peter war Mitglied der Geschäftsführung in den Unternehmen Windmöller Flooring Products, Windmölle... weiter

Donnerstag, 09. Juli 2015, 12:29 Uhr
Windmöller

Wechsel im Marketing und Produktmanagement

Christian Stockfleth hat die Windmöller Flooring Products WFP GmbH, bei der er für das Marketing und Produktmanagement verantwortlich zeichnete, verlassen. Mit sofortiger Wirkung hat Annika Windmöl... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos