News huge  linak messing schulze
Mittwoch, 24. Juni 2020, 10:45 Uhr
Linak

Stefan Schulze wird Vetriebsleiter für den Bereich Möbel

Seit 1. Mai verstärkt Stefan Schulze das Team von Linak als neuer Vertriebsleiter für den Bereich Möbel. Der 37-jährige Familienvater mit deutscher und österreichischer Staatsangehörigkeit tritt die Nachfolge von Christoph Messing an, der zum 1. Juli zum Geschäftsführer der Linak GmbH berufen wird.

Stefan Schulze hat Studienabschlüsse in Betriebswirtschaftslehre, Produktmarketing & Innovationsmanagement, Digital Business Management und Sales Management. Nach ersten beruflichen Stationen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit war er bei Doka in Amstetten unter anderem als Regional Marketing Manager tätig. Als Produktmanager beim österreichischen Büromöbelhersteller Bene in Waidhofen stieg Schulze 2012 in die Welt des Büros ein. Hier hat er maßgeblich den Steh-Sitz-Arbeitsplatz entwickelt und sehr erfolgreich vermarktet. „Linak als Unternehmen hat mich bereits seit meinem ersten Kontakt begeistert und ich bin stolz, dass ich nun die Gelegenheit nutzen konnte, um selbst ein Teil dieses Teams zu werden“, beschreibt Schulze seinen Start bei Linak.

Christoph Messing, zukünftiger Geschäftsführer der Linak GmbH freut sich über die qualifizierte Verstärkung des Teams in Deutschland. Er selbst startete seine Karriere im Jahr 1996 bei dem dänischen Spezialisten für elektrische Verstellantriebe und wurde 2012 Vertriebsleiter für den Möbelbereich. Über seinen Nachfolger, den er schon lange persönlich kennt, sagt er: „Wir freuen uns, dass wir mit Stefan jemanden gewinnen konnten, der sowohl die Branche als auch unsere Produkte bestens kennt und Linak mit seiner dynamischen Art weiter entwickeln kann.“

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 27. Januar 2020, 08:30 Uhr
Linak

Wechsel an der Unternehmensspitze

Rückzug nach 30 Jahren: Zum 1. Juli 2020 übernehmen Christoph Messing und Sebastian Meyer die Geschäftsführung der Linak GmbH - sie lösen Søren Hother Rasmussen ab, der in den Ruhestand geht. Søren... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos