Montag, 29. Juni 2020, 08:55 Uhr
HDH

"Den Green Deal aktiv vorantreiben"

Denny Ohnesorge, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH), kommentiert in einem aktuellen Statement das Programm für die am 1. Juli beginnende deutsche EU-Ratspräsidentschaft: 

„Die Deutsche Holzindustrie begrüßt das vom Bundeskabinett beschlossene Programm. Es ist gut, dass die Bunderegierung in ihrem sechsmonatigen Vorsitz auf einen Entwurf zu einem europäischen Klimagesetz hinarbeiten will. Deutschland muss den Green Deal in dieser Zeit aktiv vorantreiben: Eine verbindliche Festschreibung der EU-Klimaneutralität bis 2050 schafft die Planungssicherheit, die die Wirtschaft braucht, um auf die Herausforderungen des Klimawandels zukunftsorientiert antworten und notwendige Investitionen tätigen zu können." 

Und weiter hießt es: "Die angekündigten Konjunkturprogramme sollten an die selbstgesteckten Klimaziele geknüpft werden. Insbesondere die vorgestellten Maßnahmen für ein ‚nachhaltiges Europa‘ sehen wir als notwendigen Schritt an, klimafreundliche und energieeffiziente Wirtschaftsweisen ausbauen zu können. Wir begrüßen außerordentlich die Ankündigung, auf eine weltweite Anhebung der Klimaziele hinzuwirken. Aber: Hieran geknüpft sollten Investitionen in klimafreundliche Technologien und Produktionsweisen sein. Der für eine ambitionierte Klima- und Umweltschutzpolitik angekündigte wirtschaftliche und technologische Transformationsprozess muss jetzt politisch angegangen werden – andernfalls läuft uns die Zeit davon. Die Maßnahmen auf europäischer Ebene werden über Erfolg und Misserfolg des wirtschaftlichen Wiederaufbaus entscheiden.“

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 21. Oktober 2019, 16:20 Uhr
HDH

Klarer Fahrplan zu Klimaschutzzielen gefordert

Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) appeliert anlässlich des im Bundeskabinett beschlossenen Klimaschutzgesetzes an alle politischen Akteure, das weitere Gesetzgebungsverfahren z... weiter

Dienstag, 16. April 2019, 10:30 Uhr
HDH

Holzindustrie wächst weiter

„Die deutsche Holzindustrie blickt auf fünf Jahre kontinuierlichen Wachstums zurück. Im Gesamtjahr 2018 ist der Umsatzwert um 2,5 Prozent auf 36,5 Mrd. Euro gestiegen. Die aktuellen Zahlen fü... weiter

Mittwoch, 09. Januar 2019, 16:30 Uhr
HDH

Die Flatterulme ist Baum des Jahres 2019

Seit 30 Jahren kürt die Doktor Silvius Wodarz Stiftung durch den Fachbeirat „Kuratorium Baum des Jahres“ (KBJ) heimische Baumarten. Anlässlich dieses runden Jubiläums wurde jetzt die Flatterulme... weiter

Mittwoch, 05. Dezember 2018, 14:30 Uhr
HDH

Zwei neue Mitglieder an Bord

Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) begrüßt zwei neue Mitglieder. Zum 1. Januar 2019 treten die Initiative Furnier + Natur (IFN) und die Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fe... weiter

Dienstag, 06. März 2018, 20:08 Uhr
HDH

Bundesregierung fördert Baupolitik

Laut Koalitionsvertrag plant die neue Bundesregierung, Hemmnisse für das Bauen mit Holz zu reduzieren und ein Kompetenzzentrum für Wald und Holz ins Bundesministerium für Ernährung und Landwirtscha... weiter

Mittwoch, 13. September 2017, 09:00 Uhr
HDH

Umsatzplus für die deutsche Holzindustrie

Im 1. Halbjahr 2017 verzeichnete die deutsche Holzindustrie ein leichtes Umsatzplus von 1,7 % auf 17,7 Mrd. Euro. Im Vorjahreszeitraum war der Umsatzwert um 4,4 % auf 17,4 Mrd. Euro angestiege... weiter

Montag, 20. Juli 2015, 10:56 Uhr
HDH

Holzindustrie wirbt für 'Berufe mit Profil'

Den Schulabschluss in der Tasche, aber immer noch keinen geeigneten Ausbildungsplatz gefunden? Die deutsche Holzindustrie und Kunststoffe verarbeitende Industrie ist ständig auf der Suche nach Neuz... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos