News huge axel meise   benno zerlin
Dienstag, 25. August 2020, 11:05 Uhr
Occhio

Benno Zerlin als Co-CEO neu an Bord

Occhio steht so erfolgreich wie noch nie da: Schon im dritten Jahr in Folge wuchs der der Umsatz um durchschnittlich 30% pro Jahr - auf insgesamt über 70 Mio. Euro im vergangenen Geschäftsjahr bei einer zweistelligen EBITDA-Marge. Auch der Lock-Down konnte gut gemeistert werden, im Handel wurde hinter verschlossenen Türen weitergearbeitet, Kunden wurden virtuell beraten und Projekte abgewickelt. In den darauffolgenden Monaten zog das Geschäft sofort wieder an, so dass Occhio das Geschäftsjahr 2019/20 Ende Juni äußerst erfolgreich abschließen konnte. Vor allem ist dies der erfolgreichen Leuchtenserie "Mito" zu verdanken. Über 50% trägt die Serie bereits zum Gesamtumsatz bei.


Nun schlägt Axel Meise, der vor 20 Jahren das Münchener Designleuchten-Unternehmen gegründet hat, ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte auf: Zum einen geht Occhio mit "Mito linear" verstärkt ins Projektgeschäft. Ein neues ganzheitliches Konzept aus Produkterweiterungen ergänzt durch Services eröffnet zusätzliche Anwendungsbereiche im Objekt. Der in Deutschland führende Coworking-Space-Anbieter Design Offices zum Beispiel hat bereits vier seiner Standorte mit Occhio ausgestattet.

In der Internationalisierungs-Strategie stehen europäische Märkte wie die Schweiz, Skandinavien und Südeuropa im Mittelpunkt. Außerhalb von Europa liegt der Fokus auf China als strategischem Wachstumsmarkt, der langfristig entwickelt werden soll. Insgesamt entstanden in Asien im letzten Jahr bereits die ersten Occhio Stores gemeinsam mit lokalen Partnern, die gut angelaufen sind – weitere sind in Planung.

Neu aufgestellt: Ein starkes Managementteam unterstützt CEO Axel Meise und seine Frau Susann erfolgreich bei der Umsetzung der strategischen und operativen Ziele von Occhio. Seit Anfang Juli 2020 ist nun Dr. Benno Zerlin als Co-CEO an Bord. Er unterstützt in der operativen Führung des Unternehmens und übernimmt hier sukzessive die Verantwortung. So kann sich Meise noch stärker auf die Weiterentwicklung des Unternehmens in den Bereichen Design, Innovation und Marke konzentrieren. Zerlin hat Elektrotechnik studiert und promoviert. Nach Station bei McKinsey h­­at er den Onlinehandel WestwingNow mitgegründet und zum Erfolg geführt. 
"Mit Benno Zerlin ist die Führungsmannschaft von Occhio hervorragend aufgestellt und sehr gut für das starke Wachstum in den nächsten Jahren vorbereitet. In ihm haben wir einen sehr erfahrenen Partner gefunden, um die operative Exzellenz von Occhio weiter zu stärken und die Marktführerschaft im Bereich hochwertiger Designleuchten auszubauen", sagt Axel Meise, Gründer und CEO von Occhio.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 20. Dezember 2021, 12:58 Uhr
Occhio

Flagshipstore am Kurfürstendamm eröffnet

Mitten im Herzen Berlins, am Kurfürstendamm 45, hat Occhio am 17. Dezember 2021 seinen neuen Flagshipstore für Privatkunden und Professionals eröffnet. Das Münchner Unternehmen bietet dort ei... weiter

Montag, 08. April 2019, 14:15 Uhr
Occhio

Größter Flagshipstore in Hamburg eröffnet

Am 1. April öffnete das Designleuchten-Unternehmen Occhio die Türen seines neuen Flagshipstores im Herzen von Hamburg. Der Occhio Store in der Hansestadt vereint auf über 600 qm eine interaktive ... weiter

Mittwoch, 27. Februar 2019, 12:20 Uhr
Occhio

Geschäftsführung verstärkt

Das Münchner Designleuchten-Unternehmen Occhio startete mit Lutz Coelen als neuem Mitglied der Geschäftsführung - neben CEO Axel Meise - ins neue Jahr. Coelen verantwortet das operative Geschäft ... weiter

Freitag, 22. Juni 2018, 08:40 Uhr
Occhio

Thomas Mann House in L.A. ausgestattet

Nach behutsamer Sanierung wurde das Thomas Mann House in L.A. am 18. Juni 2018 als neue Residenz der Bundesrepublik Deutschland für Intellektuelle aus Kultur, Politik, Wirtschaft, Medien und Wissen... weiter

Dienstag, 24. Oktober 2017, 16:20 Uhr
Occhio

Neuer Flagshipstore in München eröffnet

Am 19. Oktober 2017 eröffnete das Münchener Designleuchten-Unternehmen Occhio seinen neuen Flagshipstore im Herzen der Landeshauptstadt. Der Occhio Store Brienner Quartier setzt auf über 300 qm auf... weiter

Montag, 24. April 2017, 11:40 Uhr
Occhio

Investor an Bord genommen

Occhio läutet 18 Jahre nach Gründung eine neue Wachstumsphase ein. Um die dynamische Entwicklung des Unternehmens in den kommenden Jahren fortzuschreiben, hat Gründer Axel Meise mit dem in München ... weiter

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 12:45 Uhr
Occhio

Lässt Rolls-Royce 'funkeln'

Rolls-Royce ist der Inbegriff für Luxus. Doch auf dem Genfer Autosalon und der IAA im September in Frankfurt sorgten nicht nur die Fahrzeuge, unter ihnen der mit Spannung erwartete 632 PS-starke 'W... weiter

Dienstag, 15. November 2016, 11:40 Uhr
Occhio

Flagshipstore in Köln eröffnet

Am 10. November 2016 eröffnete das Münchner Licht- und Designunternehmen Occhio seinen neuen Flagshipstore am Kaiser-Wilhelm-Ring in Köln. Das multifunktionale Store-Konzept, das gemeinsam mit dem ... weiter

Freitag, 19. August 2016, 10:15 Uhr
Occhio

Beleuchtet Gaggenau-Showrooms

Occhio und Gaggenau verbindet vieles: Eine besondere Detailfreude und Tiefe in der Qualität sowie das zeitlose Design kennzeichnen die Produkte beider Unternehmen. Das ist einer der Gründe, weshalb... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos