Donnerstag, 27. August 2020, 15:00 Uhr
Vario Design Competition

Sieben Projekte sind nominiert

Die Preisträger der 3. Vario Design Competition sind nominiert: Sieben innovative Projekte von insgesamt acht jungen Gestaltern wurden ausgewählt. Unter dem Motto „inspired by space“ waren Studierende und junge Absolventen der Studiengänge Architektur, Innenarchitektur und Produktdesign bundesweit aufgerufen, Konzepte zu entwickeln, die den gegenseitigen Austausch beflügeln sowie produktives und gemeinsames

Arbeiten abseits des konventionellen Arbeitstisches fördern.

Die finalen Platzierungen der Konzepte werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 22. Oktober 2020 im Vario IdeenWerkRaum in der Bleichstraße in Frankfurt am Main bekanntgegeben. Im Anschluss ist dort die Ausstellung der Prototypen Interessierten regelmäßig zugänglich.

Mit der Vario Design Competition 2020 initiierte der Büromöbelhersteller aus Hessen bereits zum dritten Mal einen Architektur- und Innenarchitekturwettbewerb. Studierende und junge Absolventen ab Abschlussjahr 2019 waren eingeladen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Einzelpersonen und Teams konnten gleichermaßen ihre Teilnahme anmelden. In diesem Jahr suchte Vario Möbel, die in Innenräumen und an Treffpunkten den gegenseitigen Austausch beflügeln. Konzepte, die ein produktives, kreatives und gemeinsames Arbeiten fördern: formell oder informell, lokal oder virtuell, mit taktilen Reizen oder einfach nur bunt? Wie sieht das ganz konkret aus? Was braucht es an unkonventionellen Objekten und Möbeln jenseits des Schreibtischs? Die Teilnehmer waren aufgefordert, Ansätze und Produktlösungen zu entwickeln, die sich innovativ mit dem Thema auseinandersetzen und es in die Zukunft denken.

Die Beurteilung der Entwürfe erfolgte in zwei unterschiedlichen Verfahren: Alle Einreichungen stellten sich in einer digitalen Ausstellung auf der Wettbewerbswebsite vario.com/designcompetition und auf Instagram einem Public Voting (instagram.com/variobueroeinrichtungen, #variodesigncompetition). Eine Expertenjury beurteilte zudem die eingereichten Entwürfe nach folgenden Wettbewerbskriterien:
  • Witz und Poesie
  • Überzeugende Darstellung
  • Relevanz für eine nachhaltige, moderne Arbeitswelt

Die Jury des diesjährigen Wettbewerbs:
  • Prof. Bernd Benninghoff, Hochschule Mainz
  • Marianne Eck, Diplom Designerin
  • Anton Flechtner, Geschäftsführung Vario
  • Prof. Klaus Michel, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Prof. Nicolai Neubert, Hochschule Anhalt
  • Petra Stammer, Architektin
  • Kerstin Vollmer, Architektin

Nach der Jurysitzung stehen nun sieben nominierte Konzepte fest (in alphabethischer Reihenfolge):
  • "Coworking Station" von Rebecca Pfeffer, Studentin an der Hochschule Trier / Innenarchitektur
  • "Ein Tag, Ein Würfel" von Haniye Hashemi, Studentin an der Hochschule Mainz / Kommunikation im Raum
  • "Flip" von Verena Lütkemeier, Studentin an der Hochschule Mainz / Kommunikation im Raum
  • "Mons" von Mario Schache, Student an der Hochschule Mainz / Kommunikation im Raum
  • "Perfect Silhouette" von Maren Englisch, Absolventin Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle / Interior Architecture
  • "Saddle Up" von Milena Aliza Brüggemann, Studentin an der Hochschule Mainz / Kommunikation im Raum
  • "WTF Wall Table Furniture" von Leo Dammer, Student an der RWTH Aachen / Architektur und Emil Fohrer, Student an der FH Aachen / Produktdesign

Derzeit werden die ausgewählten Projekte in der VArio Werkstatt im hessischen Liederbach zusammen mit den Teilnehmern umgesetzt und im Rahmen der Preisverleihung am 22. Oktober 2020 der Öffentlichkeit präsentiert. In der Verteilung der Preissumme von insgesamt 5.000 Euro ist die Jury frei.




Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 18. Februar 2015, 10:23 Uhr
Ikea Stiftung

Ideen für das Leben zu Hause gesucht

Der Startschuss zum Designpreis der Ikea Stiftung 2015 ist gefallen. Unter dem Motto: 'Träum weiter!' werden Studierende des Produkt- und Industriedesigns sowie der Innenarchitektur aufgefordert, I... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos