Donnerstag, 24. September 2020, 08:45 Uhr
Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie

Ordentliches Umsatzplus im Juli

Die deutsche Polstermöbelindustrie hat im Juli einen Umsatz von 83,78 Mio. Euro erwirtschaftet. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von 15,17 %, so der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP). Motor für die gute Entwicklung war das Inland. Hier konnte ein Plus von satten 31,88 % erzielt werden. Im Ausland mussten die Hersteller hingegen ein Minus von 9,4 % hinnehmen. In der Eurozone betrug der Rückgang 7,68 %.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 18. Juli 2016, 10:32 Uhr
VDDP

Starke Exportrückgänge im Mai

Die deutschen Polstermöbelhersteller mussten im Mai starke Einbußen im Export verkraften. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VDDP) mitteilte, brach der Auslandsumsatz bei Betriebe... weiter

Mittwoch, 22. Februar 2012, 11:35 Uhr
Deutsche Polstermöbelindustrie

2011 boomte der Export

Deutlich im Plus: Die deutschen Polstermöbelhersteller steigerten ihre Aufträge 2011 um 5,5 Prozent. Im Export (+ 9,3 Prozent) lief es dabei noch viel besser als im Inland (+ 4,6 Prozent). Diese po... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos