Dienstag, 13. Oktober 2020, 08:50 Uhr
IBA

Digitale Plattform zur Arbeitswelt der Zukunft startet am 27. Oktober

Obwohl die Orgatec 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfindet, präsentieren der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) und viele seiner Mitglieder auch in diesem Jahr die neuesten Trends der Arbeitswelt. Am 27. Oktober – also am ersten Tag des ursprünglichen Messestarts – öffnet deshalb das digitale „IBA-Forum“ unter www.iba-forum.com seine Tore. Die neue Plattform soll nicht nur ganzjährig geöffnete Showrooms von Büroeinrichtungsherstellern und Partnern des IBA bieten, sondern auch ein breitgefächertes Programm aus Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Workshops und anderen Formaten. Präsentiert wird es live im Stream und in einer Mediathek. Die Orgatec-Woche ist zugleich der Startschuss für ein dauerhaftes Online-Angebot des IBA mit immer neuen Themen.

In Zusammenarbeit mit der Koelnmesse werden hierfür unter anderem Teile aus dem ursprünglich für die Messe geplanten Programm auf die digitale Plattform gebracht. Für die Programmgestaltung und die Durchführung konnten mit der New Work SE (XING), dem Designmagazin Frame und dem Personalmagazin starke Partner gewonnen werden. Die Highlights mit je drei Programmpunkten à 30 bis 45 Minuten konzentrieren sich zunächst auf die Orgatec-Woche vom 27. bis 30. Oktober, doch auch danach wird es regelmäßig neue Angebote geben und auch die Showrooms bleiben dauerhaft geöffnet.

Die Tage starten um 10 Uhr mit dem Format "NWXnow" des IBA-Partners Xing. Hier spricht der bekannte Moderator und Kabarettist Florian Schröder unter dem Motto „Das neue Miteinander: Menschen. Räume. Interaktion.“ mit verschiedenen Experten darüber, wie sich die Arbeitswelt, aber auch das gesellschaftliche Miteinander durch Corona langfristig verändern. Zudem gibt es Workshops zum zukünftigen Zusammenspiel zwischen Mensch und digitaler Technik am Arbeitsplatz.

In der Mittagszeit - um 12.30 und 13.45 Uhr - gehört die virtuelle Bühne dem Frame Magazin. Bekannte Innenarchitekten, Designer und Einrichtungsexperten aus Industrie und Einrichtungsbranche widmen sich in Panels und Talks unter anderem den Auswirkungen von COVID auf die Büroeinrichtung und der Frage, wie sich zukünftig Markenwerte von Unternehmen in den Büros widerspiegeln. Darüber hinaus befassen sich die Beiträge mit einer „Architektur der Innovation“, sprich räumlichen Strategien, die Kreativität, Zusammenarbeit und Kultur beflügeln und gleichzeitig nachhaltiges Handeln begünstigen.

Um 16 Uhr am Nachmittag dreht sich an den vier Tagen alles um das Home Office, angesprochen werden vor allem Personalverantwortliche in Unternehmen. Gemeinsam mit dem Personalmagazin gibt es im Format „Homeoffice 360 Grad“ Podiumsdiskussionen mit namhaften Fachleuten und Praktikern sowie Expertenvorträge. Themen sind die Zukunft von Homeoffice, Telearbeit und mobiles Arbeiten in der Praxis, arbeitsrechtliche Aspekte und hybride Arbeitsmodelle. Außerdem stellen sich hier Preisträger des „Best Workplace Awards“ vor, den die Arbeitgeberbewertungsplattform kununu und der IBA in diesem Jahr unter anderem für besonders gut bewertete Homeoffice-Lösungen vergeben haben.

„Mit dem IBA-Forum haben wir eine dauerhafte digitale Plattform geschaffen, die Austausch und Diskussion neuer Ideen und Konzepte zwischen Experten langfristig ermöglicht. Natürlich ersetzt der Start in der Orgatec-Woche nicht die Messe, doch wir sind froh, dass die ursprünglich für die Live-Formate gewonnenen Partner gemeinsam mit uns den Weg in die digitale Welt gegangen sind. Wir sind überzeugt, den Besuchern dort ein großartiges Angebot aus neuesten Einrichtungstrends und hochwertigen Inhalten zu präsentieren – so wie sie es ansonsten von der ORGATEC in Köln kennen und künftig wieder finden werden“, so Hendrik Hund, Vorsitzender des IBA.

Anmeldungen zur kostenlosen Teilnahme an dem Vortragsprogramm sind ab sofort unter www.iba-forum.com möglich.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 31. Juli 2020, 13:00 Uhr
IBA

Digitale Plattform konzipiert

Der IBA bereitet derzeit eine digitale Plattform zur Arbeitswelt der Zukunft vor. Das sogenannte IBA-Forum soll in der Orgatec-Woche vom 27. bis 30. Oktober 2020 an den Start ... weiter

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:30 Uhr
IBA

Aufwärtstrend setzt sich fort

Zum Start der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten Orgatec 2018 (23.-27. Oktober) in Köln zieht der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) eine positive Zwischenbilanz f... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos