Donnerstag, 15. Oktober 2020, 13:15 Uhr
AUMA

Für die Durchführung von Messen bleibt alles beim Alten

Zur Klarstellung vermeldet der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft, dass auch nach den Beschlüssen von Bund und Ländern am 14. Oktober 2020 zur Eindämmung der Corona-Pandemie Messen in Deutschland weiter durchgeführt werden können.

In den Gesprächen zwischen der Bundeskanzlerin und den Regierungschefs der Bundesländer wurde gestern unter anderem vereinbart, dass die Teilnehmerzahl von Veranstaltungen in Regionen mit über 50 Neu-Infektionen pro 100.000 Einwohner im Durchschnitt der letzten sieben Tage auf 100 begrenzt werden soll. Ausgenommen sind jedoch Veranstaltungen, für die ein mit dem zuständigen Gesundheitsamt abgestimmtes Hygienekonzept existiert.

Da für die in nächster Zeit geplanten Messen entsprechende Konzepte vorliegen, sind Messen von dieser Vereinbarung nicht betroffen, wie der AUMA feststellt. Grundsätzlich gelten in den Bundesländern separate Vorgaben für Messen; zentrale Bestandteile sind unter anderem mit den zuständigen Behörden abgestimmte Hygienekonzepte. Nach der Vereinbarung von Bund und Ländern am 6. Mai 2020 liegt die Durchführung von Messen in der Verantwortung der einzelnen Bundesländer mit entsprechenden Auflagen.

Der AUMA geht davon aus, dass die Bundesländer diese Regelungen auch entsprechend fortführen. Denn alle seit dem Neustart im September durchgeführten Messen konnten im Hinblick auf den Gesundheitsschutz der Teilnehmer ohne Beanstandungen durchgeführt werden. Auch sind beim Treffen von Bund und Ländern keine Einschränkungen für andere Räumlichkeiten mit Geschäftszweck beschlossen worden, etwa für Einkaufszentren, Shopping Malls oder Warenhäuser, in denen die Abläufe mit denen in Messehallen vergleichbar sind.


Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 18. September 2020, 08:30 Uhr
Auma

Noch über 80 Messen bis Jahresende geplant

Nach fast sechs Monaten, Corona-bedingtem Stillstand finden in Deutschland nach und nach wieder größere Messen für Fachbesucher und allgemeines Publikum statt - vielfach in veränderten Formaten ... weiter

Mittwoch, 11. März 2020, 12:00 Uhr
Auma

Enorme Verluste durch Messeverschiebungen

Das Coronavirus hält die Welt weiter in Atem. Durch Verschiebungen und Absagen ist der Messestandort Deutschland schon jetzt erheblich betroffen. Neben den Veranstaltern und Dienstleistern wi... weiter

Mittwoch, 22. Januar 2020, 10:10 Uhr
Auma

Stabiles Ergebnis für deutsche Messen 2019

Im vergangenen Jahr wurde die positive Entwicklung der deutschen Messen leicht ausgebremst. Grund dafür: die Eintrübung der Konjunkturaussichten in vielen Ländern sowie die unterschiedliche A... weiter

Dienstag, 07. Januar 2020, 14:15 Uhr
AUMA

Jörn Holtmeier neu an der Verbandsspitze

Der 41-jährige Jörn Holtmeier hat zum 1. Januar 2020 seine Tätigkeit als Geschäftsführer des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft aufgenommen. Er war zuletzt stellvertretender Büroleiter ... weiter

Mittwoch, 20. November 2019, 10:30 Uhr
Auma

International stark aufgestellt

353 Auslandsmessen in 39 Ländern - soviele Beteiligungen planen die deutschen Messeveranstalter im kommenden Jahr. Einen Überblick zu diesen Veranstaltungen bietet die Broschüre „German Trade... weiter

Mittwoch, 25. September 2019, 12:30 Uhr
Auma

Mit neuer Kommunikationsstrategie

„Erfolg. Erleben“ lautet das Motto der neuen Kampagne der Auma – Verband der deutschen Messewirtschaft. Damit sollen die Qualitätsmerkmale der Messen in Deutschland ab sofort national und int... weiter

Dienstag, 18. Juni 2019, 16:15 Uhr
Auma

Jörn Holtmeier wird neuer Geschäftsführer

Der Vorstand des Auma – Verband der deutschen Messewirtschaft hat am 28. Mai 2019 Jörn Holtmeier (40) zum neuen Geschäftsführer mit Wirkung vom 1. Januar 2020 bestellt. Er folgt auf Dr. Peter... weiter

Donnerstag, 13. Juni 2019, 11:55 Uhr
Auma

Philip F. W. Harting ist neuer Vorsitzender

Philip F. W. Harting (44), Vorstandsvorsitzender der Harting Technologiegruppe, Espelkamp, wurde zum Vorsitzenden des Auma – Verband der deutschen Messewirtschaft gewählt. Er ist Nachfolger v... weiter

Mittwoch, 05. Juni 2019, 08:45 Uhr
Auma

Bilanz des Messejahres 2018

Einen Überblick über das vergangene Messejahr gibt der AUMA in seinem jetzt veröffentlichten Jahresbericht: „Die Messewirtschaft: Bilanz 2018“. Themen sind die Entwicklung der Messewirtschaft... weiter

Mittwoch, 22. Mai 2019, 14:15 Uhr
Auma

Deutsche Messen legten 2018 erneut zu

Das geringere Wachstum in Deutschland und wachsende Unsicherheiten im Außenhandel haben die deutsche Messekonjunktur im Jahr 2018 nur wenig getrübt. Ausstellerzahlen und Standflächen lagen er... weiter

Donnerstag, 02. Mai 2019, 11:10 Uhr
Auma

Das Messeprogramm für 2020 steht

Auch im kommenden Jahr können kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland auf Auslandsmessen zu günstigen Bedingungen im Rahmen von Gemeinschaftsbeteiligungen ausstellen. Das Bundesminist... weiter

Dienstag, 09. Oktober 2018, 10:30 Uhr
AUMA

Messekonjunktur bleibt schwungvoll

Aussteller aus aller Welt haben weiter großes Vertrauen in die Effizienz von Messebeteiligungen in Deutschland: Die internationalen und nationalen Messen registrierten im 1. Halbjahr 2018 im Du... weiter

Donnerstag, 07. Juni 2018, 14:20 Uhr
Auma

Auslandsmesseprogramm 2019 festgelegt

Die Regionen Süd-Ost- und Zentral-Asien sind im nächsten Jahr die wichtigsten Zielregionen für Auslandsmessebeteiligungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Ministerium plant do... weiter

Freitag, 02. Februar 2018, 12:50 Uhr
AUMA

Inlandsmessen unterstützen den Export

Inlandsmessen unterstützen den Export deutscher Unternehmen. Dies ist eines der Ergebnisse der Ausstellerbefragung „Auma Messe Trend“. So sagen 63 Prozent der Aussteller auf Fachbesucher-Messen, da... weiter

Dienstag, 15. November 2016, 12:50 Uhr
Auma

Förderung von Start-ups

Die deutschen Messeveranstalter planen 2017 nach gegenwärtigem Stand auf 58 internationalen Messen in Deutschland Beteiligungen junger innovativer Unternehmen; die Aussteller auf den entspreche... weiter

Dienstag, 13. September 2016, 14:52 Uhr
Auma

Mehr Forschungseinrichtungen auf Messen holen

Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen sollen verstärkt auf Messen ausstellen, um ihre Innovationen und Forschungsergebnisse besser zu vermarkten. Dies ist das Ziel einer Kooperation zwisc... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos