Dienstag, 20. Oktober 2020, 13:15 Uhr
Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie

Umsätze weiter im Plus

Deutlicher Anstieg in Deutschland und der Eurozone: Die deutschen Polstermöbelproduzenten konnten den August mit einem Umsatz von 55,5 Mio. Euro abschließen. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, ist das ein starkes Plus von 9,62 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Motor für die gute Entwicklung war erneut das Inlandsgeschäft mit einem Plus von deutlichen 23,15 %. In der Eurozone stieg der Umsatz um 10,13 %. Im Ausland insgesamt sank er dagegen um 9,65 %.

Das könnte Sie auch interessieren...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos