Dienstag, 24. November 2020, 11:40 Uhr
Salone del Mobile.Milano

Erst im September 2021?

Der Salone del Mobile 2021 wird vermutlich auf September geschoben, schreibt das Portal www.dezeen.com. Nach den Informationen der Website wurde diskutiert, ob Juni oder September der bessere Zeitpunkt für die Messe wären. Schließlich habe man sich auf den späteren Zeitpunkt geeinigt. Patrizia Malfatta, Sprecherin des Salone, habe zumindest bestätigt, dass eine Verschiebung in Betracht gezogen wird. Auf jeden Fall aber soll die Messe im Jahr 2021 stattfinden.

In diesem Jahr musste der Salone aufgrund der Corona-Pandemie zunächst auf Juni verschoben und dann komplett abgesagt werden (arcade berichtete).

Die Veranstaltung 2021, mit der auch das sechzigjährige Bestehen des Salone gefeiert wird, soll ein besonderes Ereignis für die gesamte Branche werden. Erstmals sollen alle Biennalen gleichzeitig mit dem Salone Internazionale del Mobile, Internationalen Einrichtungszubehörmesse und der Workplace3.0 sowie S.Project und SaloneSatellite stattfinden. Neben der von vornherein für 2021 geplanten Euroluce sind daher auch die EuroCucina, FTK – Technology For the Kitchen und die Internationale Badambiente-Messe geplant.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 18. November 2020, 11:00 Uhr
Salone del Mobile.Milano

Manlio Armellini gestorben

Wie die Veranstalter des Mailänder Salone del Mobile mitteilen, ist Manlio Armellini am Montag, 16. November, verstorben. Armellini war ab 1965 zunächst Generalsekretär, dann Geschäftsführer von Co... weiter

Freitag, 27. März 2020, 14:15 Uhr
Salone del Mobile.Milano

Endgültige Absage für 2020

Es war leider zu erwarten: Noch gibt es zwar keine offizielle Meldung der Messe, doch laut dem italienischen Magazin designatlarge.it ist es jetzt sicher - der diesjährige Salone del Mobile in Mail... weiter

Montag, 23. April 2018, 15:20 Uhr
Salone del Mobile.Milano

Mit Besucherplus von 17%

Ein äußerst positives Ergebnis für die 57. Auflage des Salone del Mobile.Milano: 434.509 Teilnehmer in sechs Tagen aus 188 verschiedenen Ländern sorgten für einen Anstieg von 17% gegenüber ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos