Mittwoch, 03. Februar 2021, 14:15 Uhr
ADM

Trauer um Andreas Brinke

Die Arbeitsgemeinschaft Designverbundener Möbelagenturen (ADM) trauert um ihren Kollegen Andreas Brinke, der am 27. Januar nach kurzer Krankheit verstorben ist. Brinke hinterlässt seine Ehefrau Elke mit seinen beiden Töchtern Pauline und Katrin. 

"Andreas war seit 1999 Mitglied im ADM und bekleidete verschiedene Ämter innerhalb des Vereins und wirkte als Vorstandsmitglied lange Zeit in der Führungsriege mit. Wir verlieren einen äußerst geschätzten und beliebten Kollegen, der jeden an seiner eigenen Lebensfreude teilhaben ließ. Wir werden ihn alle sehr in unserem Verein vermissen! In stillem Gedenken, die Mitglieder der ADM", so der ADM in der heutigen Mitteilung. Mit seiner Handelsagentur vertrat Andreas Brinke zuletzt Freifrau, Janua und Pablo Design.

Die arcade-Redaktion, die Andreas Brinke ebenfalls seit vielen Jahren persönlich kannte, trauert ebenfalls um den sympatischen Branchen-Kollegen und schließt sich dem stillen Gedenken an.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 09. Juni 2017, 09:15 Uhr
Kassel

Prominent möblierte Documenta Lounge

am 10. Juni startet in Kassel die Documenta 14, in diesem Jahr unter der künstlerischen Leitung von Adam Szymczyk, einem polnischen Kunstkritiker, Kurator und ehemaligen Direktor der Kunsthall... weiter

Dienstag, 09. April 2019, 12:02 Uhr
ADM

Neue Online-Visitenkarte

Rechtzeitig zum Start des Salone del Mobile, der Mailand noch bis zum 14. April in ein Designmekka verwandelt, veröffentlicht der ADM (Arbeitsgemeinschaft designverbundener Möbelagenturen e.V.) s... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos