News_huge_owl__1_
Donnerstag, 02. September 2021, 14:32 Uhr
Interior Days OWL

12 Hersteller laden erneut zum Hausmesse-Event ein

Die Interior Days OWL – powered bei arcade – gehen in die zweite Runde. Nach der gelungenen Premiere im April 2021 laden zwölf Premium-Hersteller der Möbelbranche ihre Kunden ein weiteres Mal zu Besuchen in Showrooms und Hausausstellungen ein. Vom 19. bis 23. September präsentieren die Top-Produzenten vorrangig aus der Region Ostwestfalen-Lippe ihre Neuheiten und Einrichtungskonzepte.

Logische Folge eines erfolgreichen Konzepts: Dass die Interior Days OWL kein einmaliges Event sind und ein weiteres Mal stattfinden würden, schien den meisten Ausstellern unmittelbar nach der Auftaktveranstaltung im Frühjahr klar zu sein. Auf Nachfrage einer möglichen Wiederholung brachte es Tim Oberwelland von der Möbelmanufaktur Werther auf den Punkt: „Immer wieder gerne. Wir sind mit der Resonanz und der Orderbereitschaft der Kunden sehr zufrieden.“, bilanzierte er als einer der Initiatoren des neuen Messekonzepts - gemeinsam mit Alexander Haas von Scholtissek).

„Wir hatten eine sehr sympathische, entspannte und entschleunigte Stimmung im Hause, die sich durchaus auch in Orderbereitschaft niederschlug. Wir sind mit dieser Veranstaltung sehr zufrieden und würden gern an diesem Konzept festhalten“, blickte Matthias Hujer, Geschäftsleiter der BW Bielefelder Werkstätten bereits kurz nach der Premiere der Interior Days voraus. Die Polstermanufaktur gehört zu den insgesamt zwölf Unternehmen, die ihre Neuheiten nun auch bei der zweiten Auflage direkt vor Ort präsentieren werden.

Den positiven Eindruck der Auftaktveranstaltung bestätigt auch Kai Braßel aus dem Produkt- und Sortimentsmanagement von WK Wohnen: „Die Handelspartner und Interessierten sind mit einer wirklich guten Stimmung in unsere Ausstellung gekommen und haben die Gespräche ,Auge in Augeʹ ganz offensichtlich genossen.“ Der persönliche Austausch ist schließlich auch durch alternative, digitale Messeformate nicht zu ersetzen. „Aus unserer Sicht wäre es schön, wenn sich diese Veranstaltung etabliert und wir sind natürlich gerne wieder mit dabei“, sagt der Möbelanbieter aus Rheda-Wiedenbrück mit Hoffnung auf weitere persönliche Treffen potenzieller Geschäftspartner.

In Zeiten der Pandemie stehen die Messeorganisatoren vor besonderen Herausforderungen. Die Gesundheit der Besucher und Gastgeber steht an erster Stelle. Deshalb laden alle Aussteller ihre Kunden unter Einhaltung entsprechender Hygienekonzepte ein. Mindestabstand, Masken- und Testpflicht? Genaue Informationen zu den Regelungen erhalten Interessenten vor Ort oder auf Nachfrage direkt bei den Ausstellern.

Diese Hersteller sind bei der zweiten Auflage der Interior Days OWL vom 19. bis 23. September 2021 – powered by arcade – dabei:

Bielefelder Werkstätten/ip Design
COR
Interlübke
KFF/Asco
Rodam
Rohleder Home Collection
Scholtissek
Sudbrock
Talis
Violetta
Werther
WK Wohnen

Die zwölf Gastgeber der Interior Days OWL präsentieren sich und bereits einige ihrer Neuheiten in einer digitalen Broschüre, die Sie hier ansehen können. Sie erfahren, was die Besucher der zweiten Auflage der Interior Days OWL erwartet, welche Produktneuheiten die Hersteller bereithalten, wo sie präsentiert werden und wer Ihre Ansprechpartner vor Ort sind.

Zur Info: Alle Logos auf den Seiten der Aussteller sind mit der Homepage des jeweiligen Unternehmens verlinkt. Einfach das Logo anklicken und Sie gelangen direkt auf die Hersteller-Website. Um außerdem eine bessere Lesbarkeit zu garantieren, können Sie einzelne Textblöcke durch einmaliges Anklicken (bzw. touch auf mobilen Geräten) hervorheben und vergrößern.

Das könnte Sie auch interessieren...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos