News huge screenshot 2022 04 06 at 09 49 26 gallery
Donnerstag, 07. April 2022, 10:55 Uhr
Architect@Work

Nächster Halt: München - am 27. und 28. April

In München geben sich in Kürze Aussteller:innen, Architekt:innen und Gestalter:innen bei der ersten Ausgabe der Architect@Work 2022 ihr Stelldichein. arcade ist Medienpartner und ebenfalls vor Ort präsent, wenn das Event am 27. und 28. April 2022 in der Messe München seine Tore öffnet. Und die Besucher:innen dürfen gespannt sein, denn die Jury hat mit gewohnt strengem Blick wieder neue und innovative Produkte ausgewählt, die zu einer spannenden Entdeckungsreise einladen. Trotz aller Neuheiten: Die gewohnt hohe Qualität, die vertraute Art der Präsentation und die geschätzten Annehmlichkeiten für die Besucher:innen bleiben als gewohnte Standards bestehen.

Zu den beliebten „Gewohnheiten“ zählen neben der Sonderschau „Gesunde.Materialien“ von Raumprobe und der Werkschau der Plattform World-Architects das Podium für inspirierende Vorträge. Den Anfang macht Hannes Bäuerle von Raumprobe, der in seinem Vortrag „Gesunde.Materialien – Kriterien und beispielhafte Heilsbringer“ – ergänzend zur Ausstellung – das Angebot an die Zuhörer macht, Kriterien und die Zusammensetzung von Rezepten kennenzulernen, die bei der Anwendung gesunder Materialien zu beachten sind. Anhand von griffigen Porträts stellt er dabei beispielhafte Materialien und Baustoffe aller Couleur vor, mit denen die Gesundheit im Bausektor aktiv gefördert werden kann.

Besonders erfreulich ist auch die Tatsache, dass bei dieser Edition besonders viele Frauen zu Wort kommen. So darf man sich gleich am ersten Messetag auf die Beiträge der Meraner Architektin Christina Biasi-von Berg vom Architekturbüro Biquadra und der Münchner Architektin Alexandra Wagner von Allmannwappner freuen. Christina Biasi-von Berg geht der Frage nach, was Schönheit mit Nachhaltigkeit zu tun hat, und zeigt anhand von Projekten Erhaltenswertes von Gebäuden und Innenräumen auf und wie wichtig Qualität und Ästhetik bei nachhaltigem Bauen, Renovieren, Wiederverwenden und Reparieren ist. Alexandra Wagner meldet sich zum Thema Angemessenheit und mit dem Satz „Verantwortung ist maßstabslos“ zu Wort. Ihrer Ansicht nach umfasst eine nachhaltige Gestaltung der Lebensräume alle Skalierungen – von der Stadtplanung über die Architektur bis hin zum Design – und dass die Vielschichtigkeit der Anforderungen nach angemessenen Lösungen verlangt.

Viel zu sagen haben auch Professorin Tina Kammer von InteriorPark und die Münchner Architektin Dorothee Maier von Meierei, denen am zweiten Messetag die Bühne gehört. Tina Kammer zeigt mit „Let´s transform together“ Chancen und Motivation für zukunftsfähiges Bauen auf und präsentiert neue Planungsansätze, Ästhetiken und ein neues gesellschaftliches Narrativ. Mit „Es grünt so grün“ mahnt Dorothee Maier zum Innehalten, bevor man sich zum Bau oder zum Kauf neuer Objekte hinreißen lässt, einer vermeintlichen Nachhaltigkeit als Verkaufsschlager zum Opfer fällt und das eigen Konsumverhalten mit grünem Schein überzieht. Sie wirft dabei einen kritischen Blick auf Denkweisen wie auch die Möglichkeiten als Planer und Gestalter, positive Perspektiven aufzuzeigen. Ihre Vorträge rahmen im Ablauf den Beitrag von DGNB-Präsident Professor Amadeus Samsøe Sattler, der die Meinung vertritt, dass wenn es um klimagerechtes Bauen geht, der Fokus klar auf Material und Bauweisen liegt, wobei sich natürlich nachwachsende Materialien, aber auch wiederverwendete Materialien mit wenig Energieaufwand verarbeiten lassen. Daraus können ein gestärktes Raumklima und unerwartete Schönheit entstehen.

Alle Informationen zur Edition Architect@Work München 2022 unter www.architectatwork.de


Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 24. November 2021, 10:05 Uhr
Architect@Work

Am 1. und 2. Dezember in Stuttgart

Rund 1.600 Architekt:innen, Planer:innen und andere Bau- und Interior-Profis besuchten vergangene Woche die Architect@Work in Hamburg, die strikt unter 2G-Regeln stattfand. Am 1. und 2. Dezember ... weiter

Freitag, 05. November 2021, 11:44 Uhr
Architect@Work

Next Stop: Hamburg und Stuttgart

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Architect@Work vergangene Woche in Düsseldorf, die mit über 3.300 Besuchern über die Bühne ging, sind Architekt:innen, Planer:innen und alle anderen Interior-Prof... weiter

Dienstag, 22. September 2020, 13:30 Uhr
Architect@Work

Berlin ruft

Die Architect@Work in Berlin steht in den Startlöchern: Am 7. und 8. Oktober 2020 eröffnet das exklusive Messeformat für Architekten, Innenarchitekten und Designer in der Station Berlin, Luckenwald... weiter

Donnerstag, 16. Juli 2020, 14:30 Uhr
Architect@Work

Geht im Oktober in Berlin an den Start

Manches wird anders, aber vieles bleibt: Am 7. und 8. Oktober 2020 lädt die Architect@Work in Berlin ihre Besucher zu einer neuen Entdeckungsreise ein - doch den Zeiten entsprechend mit mehr Abstan... weiter

Freitag, 23. August 2019, 11:50 Uhr
Architect@Work

Premiere in Hamburg - Fassade im Fokus

Endlich ist es soweit: die Premiere der Architect@Work in Hamburg steht vor der Tür. Das beliebte Architektur-Event präsentiert sich am 4. und 5. September 2019 erstmals im hohen Norden Deutschland... weiter

Donnerstag, 22. November 2018, 12:40 Uhr
Architect@Work

Berlin toppt sich selbst

Nach dem Erfolg der Ausgabe 2016 machte die Architect@Work erneut für zwei Tage Station in Berlin – und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn als Location diente der beeindruckende ehemalige Postb... weiter

Dienstag, 30. Oktober 2018, 14:15 Uhr
Architect@Work

Nächste Woche in Berlin

Das erfolgreiche Format der Architect@Work präsentiert sich am 7. und 8. November 2018 in Berlin: Im ehemaligen Postbahnhof Luckenwalder Straße dürfen sich die Besucher auf insgesamt 236 Aussteller... weiter

Freitag, 18. August 2017, 11:20 Uhr
Architect@Work

Im Herbst zum zweiten Mal in München

Nach der erfolgreichen Premiere im Oktober 2015 findet das international erfolgreiche Ausstellungskonzept Architect@Work in am 27. und 28. September zum zweiten Mal in der Zenith Halle in München s... weiter

Freitag, 29. November 2013, 10:55 Uhr
Architect@Work

Beton ist ein Schwerpunktthema

Beton ist nicht nur ein Schwergewicht, sondern auch das Schwerpunktthema im Rahmenprogramm der Architect@Work, die am 4. und 5. Dezember in Düsseldorf stattfindet. Im Fokus der Messe, die zum dritt... weiter

Freitag, 23. Oktober 2015, 08:55 Uhr
Architect@Work

Glanzvolle Premiere in München

Eine erfolgreiche Premiere feierte die Architect@Work am 7. und 8. Oktober in der Zenith Halle München. Mit über 1.700 Fachbesuchern, darunter Protagonisten der deutschen Architekturszene, übertraf... weiter

Dienstag, 28. Juli 2015, 08:58 Uhr
Architect@Work

Jetzt auch in München

Bayrische Premiere: Architect@Work, das europaweit erfolgreiche Ausstellungskonzept für Architekten, Innenarchitekten, Ingenieurbüros und andere Planer öffnet am 6. und 7. Oktober 2015 erstmals in ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos