Dienstag, 21. Juni 2022, 15:20 Uhr
Bolia Design Awards 2022

Die Gewinnerinnen stehen fest

Der Startschuss für die Bolia Design Awards 2022 wurde bereits im Januar dieses Jahres gegeben. Im Rahmen der 3daysofdesign hat am vergangenen Donnerstag die Fachjury die Gewinner des Jurypreises sowie des Circularity Awards benannt, während der dritte Preisträger durch das Publikum gewählt wurde.

Ségolène Pla-Busiris wurde für ihren Beistelltisch "Fragment" mit dem Jurypreis (7.000 Euro) ausgezeichnet.
"Fragment" interpretiert die Beziehung zwischen dem Menschen und der mineralischen Welt: Der kleine Tisch zeichnet sich durch verschiedene Winkel sowie eine taktile Textur aus und ist mit einem Tablett ausgestattet, das sich formvollendet in seine Halterung fügt. Ségolène betrachtet die mineralische Welt als einen Ort der Erinnerungen, der die Abdrücke seiner Umwelt und menschlichen Spuren bewahrt. Diese Kontakte und lebenslangen Hinterlassenschaften haben sie dazu bewogen, den Begriff der Komplementarität zu hinterfragen, das Konzept der gegenseitigen Prägung zu untersuchen und zu erforschen, wie es mithilfe von positiven und negativen Volumen dargestellt werden kann. Da für die Herstellung des monolithischen Tisches traditionelle Komponenten und Techniken verwendet wurden, wirkt "Fragment" bereits jahrhundertealt. Das Design bringt uns dem Begriff der Unvergänglichkeit näher und scheint sich auch selbst dem Zahn der Zeit zu widersetzen.

Der Publikumspreis (3.500 Euro) ging an die schwedische Designerin Sara Ullvetter Norman für den Stuhl "Dune".
"Dune" ist ein zeitgenössisches Design aus massivem Eichenholz und Hanf, der die klassische Form des Stuhls aufgreift und sich von der natürlichen Ruhe und Schlichtheit des skandinavischen Designerbes inspirieren lässt. Mit dem Eichenholz wird ein natürliches Material ohne jegliche Schadstoffe verarbeitet. Hanf benötigt wenig Wasser, wirkt sich positiv auf die Böden aus und gedeiht in unterschiedlichen Klimazonen. Die geraden, diskreten Linien in Kombination mit der weichen Einfassung des Hanfs verleihen dem Design einen besonders hochwertigen und rundum zeitlosen Ausdruck.

Mit dem Circularity Award (3.500 Euro) zeichnete die Jury eine Kreation aus, die sich bis ins kleinste Detail und in die kleinste Komponente einer vollends zirkulären Designlösung mit recycelten oder zertifiziert nachhaltigen Materialien verschreibt. Dieser Preis wurde dem Duo Fischer & Mordrelle für den Hocker "Moon" zuteil.
Als ehemalige Massenkonsumentinnen großer Konfektionsmarken stehen die Designer des Duos dem Thema Recycling von Bekleidungsabfällen besonders einfühlsam gegenüber. Sie entdeckten den französischen Betrieb FabBrick, der Bekleidungsabfälle sortiert und in verwertbare Materialien umwandelt, und nutzten die Kenntnisse des Unternehmens, um ein kreisförmiges Design zu entwerfen. Seine einfache, geschwungene Form suggeriert Zirkularität, der Name „Moon“ bezieht sich auf den kontinuierlichen Umlauf des Mondes. Auch die Kombination aus verschiedenen Materialien in Grautönen und stark porösem Platintravertin erinnert an die Farben und die Oberflächenbeschaffenheit des Mondes.

Die diesjährige Jury der Bolia Design Awards setzte sich aus Lars Dyhr (Uncle Grey Studio), Marie Jaster (Chefredakteurin des Onlinemagazins Beige), Theo Dales, Zoë und Johnathon Little (Koto Studio), sowie Emilie Helmstedt (Gründerin von Hemstedt) zusammen.
Bolia bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern: „Danke an alle, die uns mit ihren Innovationen beeindruckt und an unserem Spielplatz für kreative Köpfe mitgewirkt haben. Jeder Entwurf drückt die Leidenschaft für Design aus und bringt ein neues, internationales Flair in unsere skandinavischen Traditionen ein. Dies ist eine absolut unvergleichbare Erfahrung für uns alle“.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 30. April 2021, 12:21 Uhr
Interzum@home

Mattress Recycling Stage

In wenigen Tagen ist es so weit: Die Interzum@home, die digitale Ausgabe 2021 der internationalen Zuliefermesse Interzum für Möbelindustrie und Interior Design, startet am 4. Mai. Bis zum 7. Mai ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos