News huge bild 06
Freitag, 16. September 2022, 14:29 Uhr
Erfurt & Sohn

Guter Grund für Kunst

Graffitis haben ihren umstrittenen Status schon lange abgelegt – immer mehr Unternehmen und Institutionen stellen Sprayern Flächen zur Verfügung, die sie ganz offiziell besprühen dürfen. Nach wie vor problematisch ist jedoch die Beseitigung solcher Werke - gesprühte Farben lassen sich nur mechanisch entfernen, wodurch auch meistens der Untergrund in Mitleidenschaft gezogen wird. Eine Lösung bietet hier Erfurt & Sohn.

Das Stadion des FC St. Pauli ist als Austragungsort von Fußballspielen legendär. Doch die Arena der Kiezkicker dient auch immer mal wieder als Museum für Streetart-Kunst: Die Millerntor Gallery, ein von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. (VcA) initiiertes Kunst-, Musik und Kulturfestival, nutzt seit 2011 u. a. die Kabinengänge als Ausstellungsbereich. Vor kurzem fand unter dem Titel "Art Creates Water" die zehnte Jubiläumsausgabe der Veranstaltung statt. Im Fokus standen rund 50 sogenannte Murals – großformatige, von den Künstlern direkt vor Ort gemalte Wandbilder. Bei dreien davon kam als Malgrund Erfurt-"Variovlies M 150 Giga"-Rolle zum Einsatz. Ziel war es, Erkenntnisse über die Eignung von Glattvlies als schützender Maluntergrund sowie die Möglichkeit des Erhalts eines Kunstwerks durch Abziehen der Variovliestapete zu gewinnen. Die Kooperation von Stadionbetreiber und Tapetenhersteller ergab sich aus der Vorgabe, den Aufwand für die Pflege und Aufbereitung der Ausstellungsflächen zu reduzieren.

Das Kunst-, Musik und Kulturfestival Millerntor Gallery #10 endete am 26. Juni 2022 – die Kunstwerke hängen aber weiterhin. "Erfurt-Variovlies M 150" im Format der Giga-Rolle hat seine Premiere als Maluntergrund für Streetart-Kunst bestens bestanden. Die Forderungen „Schaffung einer planebenen Fläche“ sowie „nicht-destruktive spätere Entfernbarkeit“ wurden voll erfüllt. Erfurt "Variovlies" empfiehlt sich damit nicht nur öffentlichen und privaten Kunstförderern als reversible Möglichkeit, Flächen für Kunst zur Verfügung zu stellen, ohne dabei an die Kosten einer aufwendigen späteren Sanierung denken zu müssen. Mehr zum Thema unter www.erfurt.com/gigarolle.

Im Bild: Eines der drei auf Erfurt Variovlies gemalten Gemälde beim Kunst-, Musik und Kulturfestival Millerntor Gallery #10 "Art Creates Water". (Foto: Erfurt Tapeten/ Mike Schaefer Photography)




Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 11. August 2020, 08:30 Uhr
Erfurt & Sohn

Die 8. Generation steigt ein

Einstieg in die Unternehmensführung: Zum 1. August ist Felicitas Erfurt-Gordon (30) als geschäftsführende Gesellschafterin bei Erfurt & Sohn eingestiegen. Sie führt somit das Wuppertaler Famili... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos