Name:

Lucky Strike Junior Designer Award 2017

Kategorie:

Nachwuchsdesigner

Einsendeschluss:

31. Juli 2017 23:00 Uhr

Web

Mittwoch, 07. Juni 2017, 09:00 Uhr
Lucky Strike Junior Designer Award

Kreativer Nachwuchs mit Visionen gesucht!

Aktuell macht sich die Raymond Loewy Foundation wieder auf die Suche nach den talentiertesten Nachwuchsdesignern Deutschlands, um in diesem Jahr bereits zum 25. Mal den renommierten Lucky Strike Junior Designer Award zu vergeben. Erstmals zeichnet der Award neben Abschlussarbeiten von Absolventen auch Projekte von Berufsanfängern aus. Damit ermöglicht die Stiftung zusätzlich Nachwuchstalenten, deren Hochschulabschluss bereits drei Jahre zurückliegt, ihre Konzepte einer renommierten Jury vorzustellen. 

„Die Einführung des Sonderpreises ist eine absolut sinnvolle Erweiterung des Awards. Wir möchten hiermit gerade junge Talente, die noch am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn stehen, dazu animieren, mutig ihren Weg zu gehen und an eigene Projekte zu glauben“, so Stilwerk-Inhaber und -Geschäftsführer Alexander Garbe. Das Hamburger Unternehmen hat vor vier Jahren die Stiftungsführung von der Stifterin British American Tobacco Germany übernommen und setzt seitdem den Fokus auf die Nachwuchsförderung. 

Bei der Wahl der Preisträger legt die Jury großen Wert auf eine ausgewiesene Innovationskraft sowie Zukunftsfähigkeit der Arbeiten. Die erfahrenen Experten möchten mit der Auszeichnung Design würdigen, das gesellschaftlich relevante Themen entwickelt und den Wert von Gestaltung vermittelt – Visionen mit Weitsicht sind daher explizit erwünscht. 

Mit dem Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro geht ein attraktives Medienpaket inklusive Öffentlichkeitsarbeit, der Präsentationen auf allen Marketingkanälen von Stilwerk sowie ein Zugang zu einem hochkarätigem Netzwerk von Designexperten einher. Hiermit schafft die Stiftung ein öffentliches Forum für die Preisträger. 

Absolventen können die Auszeichnung in einer von vier Kategorien gewinnen (Produkt & Industrie, Kommunikation & Medien, Mode & Material, Konzept & Prozess). Der Sonderpreis für Berufsanfänger wird unabhängig von Kategorien vergeben. 


Die hochkarätige Jury in diesem Jahr: 

Prof. Johann H. Tomforde, Competence & Design-Center for Mobility-Innovations, Böblingen; Juryvorsitzender 

Prof. Werner Aisslinger, studio aisslinger, Berlin 

Nils Sockel, Ausstellungsgestalter, Designvermittler, Hamburg 

Prof. Wolfgang Laubersheimer, Professor für Product Realization, Direktor der Köln International School of Design, Köln 

Jürgen Plus, Markenberatung, Gütersloh 

Stefan Sagmeister, Grafikdesigner, Sagmeister & Walsh, New York 

Prof. Joachim Sauer, Professor für Gestaltung mit digitalen Medien, Universität der Künste Berlin; ART + COM, Berlin 

Dr. Angela Schönberg, ehem. Direktorin Kunstgewerbemuseum Staatliche Museen zu Berlin 

Prof. Grit Seymour, Modedesignerin, Berlin 


Die Bewerbungsunterlagen können per E-Mail lsjda_bewerbung@stilwerk.de angefordert werden. Weitere Informationen gibt’s unter www.raymondloewyfoundation.com

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017.


Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 21. Juni 2013, 10:55 Uhr
Fashion for Home

Im Stilwerk angekommen

Gestern Abend feierte Fashion for Home die offizielle Einweihung der bereits Anfang Mai bezogenen Räume in der 5. Etage des Hamburger Stilwerks. Der gut 400 qm große, stilvolle Showroom ist nach Be... weiter

Dienstag, 01. November 2016, 12:00 Uhr
Stilwerk Hamburg

Großer Bahnhof zum Jubiläum

Stilwerk lässt die Korken knallen. Großer Bahnhof gestern an der Großen Elbstraße. Mit einem feierlichen Festakt vor rund 200 Besuchern wurde gestern im Hamburger Stilwerk die Jubiläumswoche zum 20... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos